„Die heilige Schildkroete von Vietnam“

Die Heilige Schildkröte von Vietnam – Eine außergewöhnliche Rettungsaktion für ein uraltes Reptil

Der Film nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise nach Vietnam – an die Grenze zwischen Mythologie und Artenschutz. Erzählt wird die Geschichte einer Schildkröten-Göttin. Im 15. Jahrhundert hat sie laut Legende König Leloi mit einem magischen Schwert geholfen, die chinesischen Besatzer aus dem Land zu jagen.
Und tatsächlich lebt im See ein uraltes Reptil, das zur extrem seltenen Art der asiatischen Riesen-Süßwasserschildkröten gehört.
Wenn sie auftaucht gilt das für die Menschen in Hanoi als Glückstag: dann laufen Menschenmassen am Ufer zusammen um der Krötengöttin Respekt zu zollen.
Der Film begleitet den britischen Biologen Tim Mac Cormack, der einen fast aussichtlosen Kampf führt: er sucht in vietnamesischen Seen die letzten Überlebenden der archaischen Reptilienart, hat ein Schutzprogramm gestartet und hofft, dass ein Zuchtprogramm die akut vom Aussterben bedrohte Art doch noch retten könnte.

Ein Film von Wolfgang Luck und Wolfgang Rebernik
Kamera: Wolfgang Rebernik
Schnitt: Karl-Heinz Satzger
Musik: Wolfram Burgtorf
Redaktion: Mitja Kaiser (NDR, ARTE)
Produktion: luckfilm
Jahr: 2012