Zwischen Form, Farbe und Film. Musik/Sounddesign: Wolfram Burgtorf