Afrikas Mondberge

Die “Mondberge” Afrikas liegen im Grenzgebiet zwischen Uganda und dem Kongo. Seit kurzer Zeit steht die Region als Nationalpark und Weltkulturerbe unter Schutz. Das heißt, dass auch die Jagd, die hier über Jahrhunderte angestammte Tradition war, verboten ist. Filmemacher Marcel Kolvenbach begleitet Matovu, einen Mann des Bakonzo-Jägervolks, auf seinem Weg in ein neues Leben. Der ehemalige Wilderer geleitet nun als Touristenführer europäische Bergsteiger auf die sagenumwobenen Gipfel der Mondberge.

Regie: Marcel Kolvenbach

Sender: Arte

Musik: Wolfram Burgtorf