NEWS

Solarissound feat. Alisa Berlin Single and Video

"Hypnotized Culture"

Snippet

 

–  die neue Single + Video von solarissound feat. Alisa Berlin erscheint am 15.10.2021! 

Es geht um die Essenz des Seins und um die Magie des Moments. 

Diese Magie erleben Wolfram Burgtorf, Paco Saval, die Musiker hinter solarissound und Alisa Berlin, Schauspielerin und Sängerin, regelmäßig beim gemeinsamen musikalischen Experimentieren im Proberaum.

“Wir haben uns schon lange vom klassischen Songwriting gelöst und machen einfach, was sich stimmig anfühlt.”, so Alisa.

Preview

“hypnotized culture”   entstand völlig “zufällig”, berichtet Wolfram. “Eines Tages liefen ungewollt zwei Archivspuren unterschiedlicher Projekte gleichzeitig ab, die absolut nichts miteinander zu tun hatten. Ich hörte plötzlich eine seltsame Mischung aus Beat, Bass und Alisas Stimme, die zwar rhythmisch zunächst nicht passte, jedoch eine spannende Atmosphäre erzeugte. Damit war die Grundidee zu Hypnotized Culture geboren.” 

Der Text des Songs entstammt der Feder Alan Watts aus dem Jahre 1966, einem britischen Philosoph. 

Thematisch fasst Alisa den Text folgendermaßen zusammen:

“Unsere westlichen Gesellschaft ist in eine Art “Hypnose” versunken. Damit meine ich, dass wir so stark durch Systeme und Gedankenkonstrukte festgelegt sind, dass wir die einzig existierende Realität, nämlich den jetzigen Moment, verpassen und mehr oder weniger ausschließlich in Zukunft / Vergangenheit und somit in unseren Gedanken leben, ohne wirklich Präsent zu sein.

Mit Hilfe von Worten, Zahlen und Vorstellungen versuchen wir zu begreifen, was das Leben ist, der Verstand ist dazu jedoch durch seine Begrenztheit nicht in der Lage. 

Alan Watts beschreibt dieses Phänomen in seinen Texten wahnsinnig gut und macht es greifbar, ohne anzuklagen. Das finde ich faszinierend.”

Das Musikvideo entstand kurz darauf in Kooperation mit dem Filmteam von FilmYardArt und den Tänzern Geraldine Rosteius und Eric Jäger. 

Lasst euch entführen in eine Welt voller Magie, Sinnlichkeit und Präsenz.

Alisa Berlin:

Aufgewachsen in einem kleinen Dorf am Rande des Schwarzwaldes stand Alisa bereits von Kindesbeinen an, zusammen mit ihrer Schwester und ihren beiden Cousins,  auf der Bühne. 

“Bei jeglichen Familienfeiern waren unsere Auftritte – eine Mischung aus Musik, Akrobatik und kleinen Theater Sketchen – immer das Highlight und die Leute liebten es.”

Bereits hier spürte Alisa eine unbeschreibliche Freiheit im künstlerischen Ausdruck und eine direkte Verbindung zum Publikum auf einer tiefen, ehrlichen Ebene.

“Die Liebe zur Musik war außerdem stark durch meine Eltern geprägt. Pink Floyd und die Stones liefen auf Papas Plattenspieler, während meine Mutter zu Goran Bregovic oder rhythmischer Weltmusik tanze. Ich kann mich noch erinnern, dass ich immer mit einem alten Kassettenrekorder Eigenkompositionen aufnahm oder irgendwelche Texte rezitierte.” so Alisa.

Die junge Schauspielerin beschreibt die Musik als einen grenzenlosen und gleichzeitig tief geborgenen Raum, außerhalb von Bewertung, Druck oder Erwartung, in dem sie sich völlig frei fühlt.

Wolfram Burgtorf:

Mit etwa 6 Jahren hatte ich das alte Klavier, auf dem meine Mutter und ihre zwei 
Brüder schon gelernt hatten, im Zimmer meines Großvaters entdeckt.
Ich konnte mich manchmal dort für eine gewisse Zeit zurückziehen und
begann, auf diesem hoffnungslos verstimmten, aber wohlklingenden Instrument,
meine eigene musikalische Welt zu erschaffen.

Ich hörte und spielte Sequenzen, Intervalle, Akkorde und wiederholte immerfort.
Ich schuf einen musikalischen Raum in dem ich Geborgenheit und Freude spürte.
Das ließ mich zeitlebens nicht mehr los und ich suchte das Gefühl immer wieder auf.
So würde ich meinen Zugang zur Musik und Komposition beschreiben.

Ich lernte Gitarre, Trompete und kam zum Bass, lernte Tabla und entdeckte schließlich die Filmmusik. Der Ausgangspunkt war immer das alte Klavier, doch mittlerweile ist es der Bass und Computer geworden, mit dem ich diesen musikalischen Raum immer wieder erschaffe.

Paco Saval

‘Hypnotized Culture’ ist das Ergebnis einer neuen Form des komponierens, die ich durch meine jahrelange Zusammenarbeit mit Wolfram für mich entdeckte. Als Songwriter habe ich schon lange Musik auf konventionelle Art erlernt, arrangiert und geschrieben. Ich bin sehr froh dadurch einen fundierten Einblick in die klassische Architektur der Musik bekommen zu haben.

Durch die Improvisationen, die wir in den letzten Jahren im Studio entwickelt haben, öffneten sich für mich aber weitere, neue Wege des Musikmachens, die ich inzwischen genauso schätze wie die herkömmlichen. So bekam ich ein völlig neues Gefühl für eine Musik, die ohne vorgefertigte Strukturen auskommt. 

Ich spiele seit früher Jugend Klavier, und bin sehr dankbar für die vielen Erfahrungen, die ich als Musiker, Produzent und Komponist auf der Bühne und im Studio gesammelt habe; Erfahrungen, die mir heute helfen, mit meinen Mitmusikern im Studio aus spontanen Improvisationen und Jams Songs und musikalische Collagen entstehen zu lassen, die Minuten zuvor noch nicht existierten.

#Dieselgate - Die Machenschaften der deutschen Autoindustrie

Es ist der größte Skandal der deutschen Industriegeschichte: Über zehn Jahre lang haben deutsche Automobilkonzerne und Zulieferer Verbraucher und Behörden weltweit belogen, indem sie gezielt die Abgaswerte ihrer Diesel- und Benzinfahrzeuge manipulierten. Allein bei VW sind 11 Millionen Autos betroffen.

Ab dem 20. April 2021 muss sich mit Beginn der Hauptverhandlung die VW-Spitze vor Gericht dafür verantworten. Dem ehemaligen VW-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn und vier weiteren VW-Managern wird in Braunschweig vor der Wirtschaftsstrafkammer der Prozess gemacht.
Der Dokumentarfilm “#Dieselgate” begleitet die Aufarbeitung des Skandals. 2015 kam alles ans Licht, aber die Aufklärung steht immer noch am Anfang.

Buch & Regie: Johan von Mirbach
Montage: Nico Schlegel (BFS)
Kamera: Till Vielrose (BVK), Gerardo Milsztein, Christoph Valentien
Regieassistenz: Laurentia Genske, Oliver Richardt
Ton: Waldemar Bruch, Kirill Gromada, Moritz Herberg, Alexander Czart, Ralf Weber
Komposition: Wolfram Burgtorf
Musik: Wolfram Burgtorf, Paco Saval, William Mackenzie, Ralf Grottian, Ebasa Pallada
Grafik: KIM&HIM
Colorgrading: Rainer Bültert
Mischung: Peter Schröder
Ein besonderer Dank an René Bender, Volker Votsmeier
Redaktion: Jutta Krug (WDR)

Mit der Energiewende in den Blackout?

Damit Deutschland aus eigener Kraft klimaneutral werden kann, muss der Anteil der erneuerbaren Energien verfünffacht werden. Welche Schwierigkeiten das mit sich bringt, zeigt die Dokumentation „Mit der Energiewende in den Blackout? Wie sich unser Netz verändern muss“, am 21. Februar um 22.20 Uhr im MDR-Fernsehen und bereits ab 15. Februar in der ARD Mediathek sowie auf mdr-wissen.de.

Der Kohle-Ausstieg ist beschlossene Sache. Die großen Kraftwerke gehen Schritt für Schritt vom Netz und sollen unter anderem durch Solar und Windkraft ersetzt werden. Doch das könnte die Stabilität der Stromversorgung gefährden. Im schlimmsten Falle droht ein Blackout. „Wir können nicht bestimmen, wann die Sonne scheint und wann der Wind weht, aber es muss immer genau so viel Strom produziert werden, wie verbraucht wird,“ erklärt Dr. Konstantin Wiegandt, Physiker und Leiter des algorithmischen Stromhandels beim größten europäischen Anbieter erneuerbarer Energie.

Die zentralen Probleme der Energiewende sind derzeit noch die Speicherung von regenerativer Energie und der Ausgleich von Schwankungen. Bislang droht die sogenannte „Dunkelflaute“, wenn Solar und Windkraft ihren Dienst versagen. Prof. Joachim Seifert forscht deshalb im Combined Energy Lab der TU Dresden an dezentralen Lösungen: „Die Versorgungssicherheit darf nicht gegen die Energiewende ausgespielt werden. Unsere Aufgabe ist es, Techniken zu entwickeln, die beide Kriterien erfüllen.“

Buch und Regie : Marcel Kolvenbach, Sound und Musik: Wolfram Burgtorf

Musik zu dem Film über den Hambacher Forst ``In unser aller Namen`` August - September 2019

EIN FILM ÜBER DIE KONFLIKTE IM HAMBACHER WALD
Der Dokumentarfilm legt die unterschiedlichen Strategien der beteiligten Gruppen offen. Damit setzt er sich nicht nur für die Erhaltung der Natur ein, sondern auch für den Schutz unserer Demokratie und unserer Bürgerrechte.
Premiere 21. November

Interview mit Wolfram Burgtorf vom 07.05.2019 auf 674.fm

Filmmusic

WOLFRAM BURGTORF

Als erfahrener Musikschaffender weiß ich: Kommunikation ist alles ! Bei der Vertonung von Filmbildern ist dies besonders wichtig. Wenn die Sprache ihre Grenzen erreicht, helfen Musikbeispiele, konkrete oder erfühlte. Der Weg bleibt dabei hoch individuell um geduldig genau Ihr Ziel zu erreichen. Ob bei meiner Arbeit als Musiker, Komponist oder Produzent, immer bewege ich mich an der Schnittstelle zwischen Wünschen und Vorstellungen einerseits und dem technisch Machbaren andererseits. Hierbei lege ich wert auf einen offenen, unaufdringlichen Charakter, der Ihrem Film die größtmögliche Wirkung verschafft. Musikproduktion in seiner Gesamtheit bedeutet für mich die Symbiose aus Komposition und Sound-Design

PORTFOLIO

CONTACT

Find me

address:  Erzbergerplatz 1, 50733 Köln

  phone:   +49 179 49 73 33 0

     mail:    solarissound@gmx.de

Get in touch

    Impressum und Datenschutz

    Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
    Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
    Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
    Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
    Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.
    Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
    Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.
    Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
    Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
    Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    zu weiteren administrativen Zwecken.
    Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
    Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
    Empfänger:
    Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.
    Speicherdauer:
    Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.
    Cookies
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.
    Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.
    Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
    In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
    Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
    Speicherdauer und eingesetzte Cookies:
    Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:
    Vimeo, sound-cloud, 1 Jahr
    Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.
    Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:
    Kontaktformular
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.
    Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
    Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
    Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
    Empfänger:
    Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.
    Speicherdauer:
    Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
    Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.
    Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.
    Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
    Rechtsgrundlage:
    Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
    Empfänger:
    Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.
    Speicherdauer:
    Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.
    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
    Drittlandtransfer:
    Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.
    Widerruf der Einwilligung:
    Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.
    Eingesetzte Auftragsverarbeiter
    Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:
    Provider 1und1
    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
    Fragen an den Datenschutzbeauftragten
    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:
    Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).
    Ihre Betroffenenrechte
    Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
    Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
    Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
    Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
    Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
    Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
    Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).
    Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.
    Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
    Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h., wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.
    Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
    Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
    Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
    Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
    zu weiteren administrativen Zwecken.
    Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
    Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.
    Empfänger:
    Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.
    Speicherdauer:
    Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.
    Cookies
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.
    Hierdurch erhalten wir bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem.
    Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
    In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
    Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
    Speicherdauer und eingesetzte Cookies:
    Soweit Sie uns durch Ihre Browsereinstellungen oder Zustimmung die Verwendung von Cookies erlauben, können folgende Cookies auf unseren Webseiten zum Einsatz kommen:
    Vimeo, sound-cloud, 1 Jahr
    Soweit diese Cookies (auch) personenbezogene Daten betreffen können, informieren wir Sie darüber in den folgenden Abschnitten.
    Sie können über Ihre Browsereinstellungen einzelne Cookies oder den gesamten Cookie-Bestand löschen. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen und Anleitungen, wie diese Cookies gelöscht oder deren Speicherung vorab blockiert werden können. Je nach Anbieter Ihres Browsers finden Sie die notwendigen Informationen unter den nachfolgenden Links:
    Kontaktformular
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.
    Rechtsgrundlage:
    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
    Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
    Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
    Empfänger:
    Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.
    Speicherdauer:
    Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
    Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.
    Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
    Art und Zweck der Verarbeitung:
    Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.
    Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
    Rechtsgrundlage:
    Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
    Empfänger:
    Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.
    Speicherdauer:
    Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von Google Webfonts.
    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
    Drittlandtransfer:
    Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
    Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
    Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.
    Widerruf der Einwilligung:
    Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.
    Eingesetzte Auftragsverarbeiter
    Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:
    Provider 1und1
    Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
    Fragen an den Datenschutzbeauftragten
    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:
    Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).